1/6 Shampoo (Tauschkit)

 

 

Der Guss ist genau so wie man es von Ranma Kits kennt. Nicht gerade der Beste aber diesmal zum Glück auch nicht der schlechteste.

Ich denke es wird einiges an Schleifarbeit auf mich zukommen.

 

Das Mietzekätzchen ist mit dabei.

 

Iwie freue ich mich richtig darauf sie zu bemalen^^.

Am schlimmsten waren die Gussnähte an den Beinen. Das waren schon keine Nähte mehr sondern richtig schlimmer Versatz. So kommt man da auch überhaupt nicht ran, also habe ich die Beine kurzerhand mit dem Skalpell getrennt und durch erhitzen mit dem Fön auseinandergebogen.

Als nächstes habe ich dann alle Teile geschliffen. Den Körper habe ich zur Kontrolle grundiert. Ein wenig musste ich noch nachbessern. Nach dem Grundieren habe ich die Beine wieder zusammengebogen.

Nebenbei habe ich begonnen die Haare zu schleifen. Dabei fiel mir dann auf das sie wie ein dicker Resinklumpen aussehen. Also habe ich Rücksprache mit Etoile geführt und nun bekommt sie zusätzliche Strähnen. Als Referenzbild dient mir dabei dieses Bild.

Ich habe dann auch sofort begonnen ihr Strähnen zu fräsen und dran zu modellieren.

Als das Putty getrocknet war habe ich die Strähnen komplett glatt geschliffen und habe ihr dann noch ein paar dünne Strähnen verpasst die ich aus einer Getränkedose ausgeschnitten habe. Das ganze habe ich dann grundiert.

Nach dem Grundieren kamen dann fiese Löcher zum Vorschein die ich zuspachteln mussete. Beim Schleifen sind mir dann immer wieder die Strähnen abgebrochen.

 

Währenddessen habe ich dann schonmal mit der Bemalung der Haut begonnen.

Als nächstes habe ich das Kleid gebrusht. Dannach habe ich dann die Ränder in einem dunklen gold bemalt und dann habe ich begonnen die Blumen zu pinseln.

Für die Schuhe habe ich braun mit rot gemischt. Rote Schuhe wären meiner Meinung nach zu viel gewesen.

Als nächstes habe ich die Haare bemalt. Ich habe mir ein blauviolett angemischt und habe die hinteren Haare und den Pony, den ich grob abgeklebt habe, gebrusht. Danach habe ich die Teile zusammen geklebt und gespachtelt. Als nächstes habe ich Shadings und Highlights gesetzt.

Dann kamen auch schon geich die Augen^^.

Ich habe mich stark an die Original Vorlage gehalten und bin eigendlich wirklich zufrieden^^.

Etoile hat sich das Kleid ein wenig glänzend gewünscht. Deshalb habe ich es nocheinmal abgeklebt und mit Glanzlack (seidenmatt) besprüht.

Zwischenstand

Leider ist mir etwas vom violett auf die Arme gekommen, weshalb ich sie jetzt noch einmal neu bemalen muss. Auch am rechten Bein ist etwas drauf gekommen. Die hautfarbe habe ich natürlich nicht mehr und muss nun schauen das ich die gleiche noch einmal angemischt bekomme><.

 

Ich habe dann erstmal an dem Kätzchen gearbeitet. Zuerst habe ich den Schwanz angeklebt und habe dann den Übergang mit Putty gespachtelt. Beim entgraten ist am Ohr etwas abgebrochen, auch das habe ich gespachtelt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0